Firma

Die Firma wurde im Jahr 1956 als Handelsgesellschaft für den Vertrieb von Schrauben und Bolzen gegründet.

Später kam die Produktion von gedrehten und kaltgepressten Metallteilen hinzu, und zwar insbesondere Befestigungsstifte für Möbelrollen. Im Jahre 1963 wurde im Zuge der Verlegung des Firmensitzes von Bologna nach dem heutigen Sitz in Granarolo Emilia mit der Produktion der ersten Möbelrollen aus Metall begonnen.

1975 wurde das Programm durch die Produktion von Doppelrollen ergänzt, für deren Realisierung neue, patentierte Herstellungstechniken und ein besonderer, von Emilsider entwickelter, Kunststoff eingesetzt wurden.
Diese Strategie stellte die Grundlage für die idealen Eigenschaften dieses Produktes dar: gleichzeitige Verschleiß-und Bruchfestigkeit.

UNSERE HAUPTMERKMALE

Schutz vor Verschmutzung

Die kreisförmige Abdeckung der Radnabe, welche die horizontale Achse der Laufräder wirksam gegen das Eindringen von Fäden, Haaren und ähnlichen Fremdkörpern schützt.

Geringe Reibung

Das Drehsystem der vertikalen Achse, unterstützt durch eine kleine Stahlkugel, wodurch die, durch das Gewicht des Stuhles hervorgerufene, Reibung auf ein Minimum reduziert ist.

5000 Rollenmodelle

Der modulare Aufbau des Produktes, der es möglich macht, dank einer reichen Serie an Standard-und besonderem Zubehör, Farben, sowie Verpackungen, aus einigen, sorgfältig strukturierten Grundmodellen ca. 5.000 Rollenmodelle für Bürostühle und Möbel zu entwickeln und somit allen Wünschen entsprechen zu können.

Halsanschluss ADAPTO

Unser System für den Halsanschluss der Rolle an das Fußkreuz (patentiert unter dem Markenzeichen “ADAPTO”) ermöglicht die perfekte Anpassung der von uns produzierten Rollen an jede Art Bürostühle.

Reiche Modellpalette

Die reiche Gamma an Zubehörteilen, mithilfe derer jedes Rollenmodell verschönert, geschützt, und/oder in der Leistung verbessert werden kann.

Kurze Lieferzeiten

Die besondere, intern bei Emilsider realisierte Produktion der Befestigungsstifte, die aus den, in den ersten Jahren unserer Tätigkeit gesammelten, Erfahrungen hervorgegangen ist; auf diese Weise sind wir in der Lage, die Linien für die Rollenproduktion ständig speisen zu können, was unsere Lieferzeiten für das Fertigprodukt stark verkürzt.

Sorgfältige Verarbeitung

Die besondere Sorgfalt, die auf die Fertigung von Komponenten verwendet wird, die ebenfalls alle intern produziert werden, und dank derer die Rollen automatisch zusammengebaut werden können.

Automatisierte Qualitätskontrolle

Die automatisierte Qualitätskontrolle während jeder Phase der Produktion, die kontinuierlichen Stichproben und Endkontrollen bei unseren Fertigprodukten, sowie die wiederholt durchgeführten Labortests, stehen dafür, dass wir unseren Kunden nur Produkte gleichbleibender Qualität liefern.

Logistik

Unsere interne und externe Logistik (durch besondere Vereinbarungen mit den wichtigsten Transportunternehmen) und unser Verpackungssystem (Beutel, Kartons und den internationalen Standards entsprechende Paletten) ermöglichen die perfekte Handhabung und Lagerung unserer Produkte.

Kontinuierliche Innovation

Das System für die Entwicklung und den Bau von Werkzeugen und besonderen Vorrichtungen für Herstellung, Montage und Kontrolle (alles intern bei Emilsider), wodurch die verwendeten Technologien garantiert sind, sowie für die Entwicklung neuer Produkte bei ständiger Weiterentwicklung der schon vorhandenen Modelle.

Umweltbewusstsein

Das Herstellungssystem bei Emilsider, in geschlossenem Kreislauf (von dem Kunststoffgranulat und dem Stahldraht bis zur fertigen Rolle) ohne Unterbrechung und ohne Ausschuss oder Abfallmaterial, wodurch der Verbrauch an Energie auf ein Minimum reduziert wird, die Umwelt geschützt und die Produkte pünktlich geliefert werden.

Kundendienstfgarantie

Die Garantie für die Produkte und Kundendienst auch nach dem Verkauf, was den Kunden voll absichert.

QUALITÄTSSICHERUNG

Eine erste Form der Qualitätssicherung unserer Produkte ist schon durch unsere Produktionstechnologie gegeben.

Alle Bestandteile unserer Rollen werden in unserem Werk produziert. Diese Teile werden dann auf Montagelinien, die von unserer technischen Abteilung geplant, konstruiert und hergestellt werden, zusammengesetzt. Diese automatischen Montagemaschinen führen in jeder Herstellungsphase eine Kontrolle der Funktionsfähigkeit durch, wodurch die Konformität der gesamten Produktion gesichert ist.

Jeden Tag werden am Ende der Produktionslinien Muster der Fertigteile entnommen, die auf Maschinen getestet werden, die ebenfalls von uns entwickelt wurden, indem wir die, in den internationalen Normen enthaltenen, Richtlinien befolgten.

WERKSTATT FÜR INSTANDHALTUNG UND HERSTELLUNG VON MASCHINEN, WERKZEUGEN UND AUSRÜSTUNGEN.
ABTEILUNG KUNSTSTOFFSPRITZGUSS
DETAILANSICHT EINER AUTOMATISCHEN MONTAGELINIE
ABTEILUNG KALTPRESSEN VON BEFESTIGUNGSSTIFTEN UND KLEINEN METALLTEILEN
TESTLABOR

ZERTIFIZIERUNG

Von Anfang an hat die Firma Emilsider größten Wert auf die Qualität der von Ihr produzierten Produkte gelegt. Von grundlegender Wichtigkeit für die Erreichung dieses Zieles waren immer schon, außer der Verwendung von Rohmaterialien und einer Produktionstechnologie gleichbleibend hoher Qualität, die systematische und konstante Kontrolle der Produktion. In der Tat testen wir unsere Produktion ständig nach den Normen EN und BIFMA.

Die Eignung des Testlabors bei Emilsider ist durch das bekannte Institut LGA in Nürnberg bescheinigt.


AUSZEICHNUNGEN

AUS DER INTERZUMVERÖFFENTLICHUNG:

EMIRING Doppellenkrolle Twin-wheel castor
Emilsider Meccanica S.p.a., Cadriano di Granarolo Emilia, Italy

Selten im Mittelpunkt des gestalterischen Prozesses stehend, gilt es jedoch gerade bei der Entwicklung eines so auf Funktionalität ausgelegten Möbelteils wie der Rolle zahlreiche Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen.
So wurde die sachlich und schlicht gestaltete EMIRING-Rolle mit einer innovativen Sicherheitsbremse ausgestattet. Diese ermöglicht es dem Benutzer, die Bremskraft der Rolle so einzustellen, wie es seinem individuellen Sicherheitsbedürfnis entspricht.



  • it
  • en
  • de